Vorderrad bewegen

Moderators: Tacx support, mcorn, Tacx Moderator, malfukt, Fortius Magical Man, Nasz

Post Reply
Blutgraf
Posts: 3
Joined: Thu Dec 21, 2017 7:03 pm

Vorderrad bewegen

Post by Blutgraf » Thu Dec 21, 2017 7:54 pm

Guten Abend

Ich heiße Mario und wohne in Erfurt.
Ich bin völlig neu in der Rollenbremsennutzergruppe. Ich bin 58 Jahre alt, habe aber erst vor 2 Jahren überhaupt Gefallen am Rennradfahren gefunden. Bis dahin fuhr ich nur "gewöhnliches" MTB. Da mein Sohn schon einige Triathlons mitgemacht hat, ich dort zuschaute und ich die Rennräder so toll fand habe ich mir halt auch eines zugelegt.
Als Rolle habe ich mir nun vor 2 Wochen den Tacx Ironman T2060 gekauft sowie den Black Track T2420 für das Vorrad.

Ich habe inzwischen ein paar virtuelle Strecken abgefahren und bin ganz begeistert. Ich hätte nie gedacht dass das so anstrengend ist und auch so real wirkt.

Nun eine Frage:
Gibt es Teile fürs Vorderrad, die die Geschwindigkeit des Hinterrades mitmachen? derart, dass das Vorderrad ebenfalls von der Bremse beeinflusst?
Und gibt es Software die auch den unterschiedlichen Straßenbelag simulieren? Momentan kann ich ja mit dem Rennrad sogar Schotterwege gemütlich auf der Rolle abfahren. Hier fehlt mir etwas die Wirklichkeit. Ich hab hier zwar schon gesucht aber in zu diesen beiden Themen nichts gefunden.

Vielen Dank und schönen Abend

thebigoneinfront
Posts: 2847
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: Vorderrad bewegen

Post by thebigoneinfront » Fri Dec 22, 2017 11:39 am

Von irgendwelchen Teilen, die das Vorderrad mitdrehen, wüsste ich nichts. Den Wunsch habe ich auch noch nie gehört.... :D Trägt ja nicht wirklich was zum Training bei, kostet und kann kaputtgehen.

Der einzige Trainer, der mW „RoadFeel“ biete, dh zB bei Kopfsteinpflaster rattern kann, ist der Neo. Bei dem sitzt das Rad direkt auf der Achse des Motors. Ich vermute, bei Trainern mit Motorbremse wie Genius/Ironman, aber mit Bremsrolle am angepressten Laufrad, oder wie Flux mit Treibriemen zwischen Motor und Achse des Rads wäre diese Modulation des Motors zwar theoretisch möglich, aber Reifen und Hinterrad oder Treibriemen schlucken einfach zu viel von den kleinen schnellen Bremsleistungsmodulationen weg. Sonst hätte Tacx das Firmwareupdate dazu längst rausgebracht und die Konkurrenz würde das auch schon lange anbieten.

Blutgraf
Posts: 3
Joined: Thu Dec 21, 2017 7:03 pm

Re: Vorderrad bewegen

Post by Blutgraf » Fri Dec 22, 2017 12:53 pm

Danke für die Antwort. Also bin ich nicht zu dumm die Suchmaschinen zu benutzen.
Natürlich trägt es nichts zum Training bei, beides würde nur das Training noch realistischer machen.
Es gibt eben ein paar Sachen, an die mich erst gewöhnen muss, z.Bsp. dass ich in der virtuellen Realität mit 40 km/h eine geschotterte 90 °-Kurve fahren kann, was niemand in der Wirklichkeit so tun würde. Halt Training in der Matrix.

wilf
Posts: 72
Joined: Tue Apr 05, 2011 8:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: Vorderrad bewegen

Post by wilf » Fri Dec 22, 2017 8:17 pm

Wie wäre es hiermit?

http://magnum.tacx.com/?lang=de

Soll auch in den Olympiastützpunkten (Erfurt?) ähnliche Einrichtungen geben.

Viel Spaß auf der Rolle.

Post Reply

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests