ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Moderators: mcorn, Tacx Moderator, malfukt, Tacx support, Fortius Magical Man, Nasz

Post Reply
feeex
Posts: 16
Joined: Sun Nov 17, 2013 2:16 pm

ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by feeex » Sun Sep 17, 2017 9:02 am

Hallo !

Ich habe aktuell einen TACX Fortius, der bei niedriger Geschwindigkeit bei >6% Steigung immer sehr ruckelig wurde, und man immer der Gefühl (oder es war wirklich so?) eines durchrutschenden Reifen hatte. Der Trainer ist aber gut 5 Jahre alt, haben die neuen Rollentrainer auch dieses Problem oder wurde es zwischenzeitlich gelöst?

vielen Dank und viele Grüße
Felix

thebigoneinfront
Posts: 2657
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by thebigoneinfront » Sun Sep 17, 2017 9:58 am

Ja, ich erinnere mich. War für mich damals der größte Kritikpunkt am Fortius. Problem war dann beim Genius gelöst (war nur noch bei wirklich durchrutschendem Reifen), beim Neo habe ich's auch nicht. Ich vermute, dass die neueren Trainer einfach häufiger messen und nachregeln.

feeex
Posts: 16
Joined: Sun Nov 17, 2013 2:16 pm

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by feeex » Sun Sep 17, 2017 11:09 am

danke für die Antwort!
spürt man den einen Unterschied zwischen dem neuen Genius und dem Neo bezüglich Grip und Training? Ich möchte nämlich einen neuen Trainer kaufen (siehe anderer Thread, es hat sich nun völlig verkantet und lässt sich garnicht mehr bewegen).
Lässt sich mit dem Genius t2080 10% realisitisch fahren oder HIT Intervalle trainieren? Oder rutscht der Reifen da durch?
vg

thebigoneinfront
Posts: 2657
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by thebigoneinfront » Sun Sep 17, 2017 4:56 pm

Schon. Was das Durchrutschen angeht, musst Du allerdings auf ausreichenden Anpressdruck der Rolle (und in Folge gute Kalibrierung) achten.
Ich bin vom Genius dann weg, als der Neo kam, und wollte nicht mehr zurück, vor allem wegen der Lautstärke oder vielmehr deren Fehlen beim Neo. Auch vom Fahrgefühl finde ich den super. Im Gegensatz zum Genius oder Fortius hat der auch kein automatisches Abbremsen, wenn das TF-Signal fehlt, was bergab immer ein wenig komisch war, auch wenn spätere Firmwareversionen das gedämpft haben (der Genius nimmt dazu eine TF-Bestimmung aus Flukuationen über den Tretzyklus und keinen extra Sensor wie der Fortius, auch wenn man einen ANT-TF-Sensor dranhängen kann). Den oder den Flux würde ich mir schon mal anschauen. Keine Probleme mit Reifenabrieb, Einstellung oder Kalibrierung... Rein leistungsmäßig hätte mir der Genius allemal gereicht.

Blueberry
Posts: 473
Joined: Sun Dec 25, 2011 6:56 pm
Location: Northern Germany

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by Blueberry » Sun Sep 17, 2017 5:26 pm

thebigoneinfront wrote:
Sun Sep 17, 2017 4:56 pm
Schon. Was das Durchrutschen angeht, musst Du allerdings auf ausreichenden Anpressdruck der Rolle (und in Folge gute Kalibrierung) achten.
Ich bin vom Genius dann weg, als der Neo kam, und wollte nicht mehr zurück, vor allem wegen der Lautstärke oder vielmehr deren Fehlen beim Neo. Auch vom Fahrgefühl finde ich den super. Im Gegensatz zum Genius oder Fortius hat der auch kein automatisches Abbremsen, wenn das TF-Signal fehlt, was bergab immer ein wenig komisch war, auch wenn spätere Firmwareversionen das gedämpft haben (der Genius nimmt dazu eine TF-Bestimmung aus Flukuationen über den Tretzyklus und keinen extra Sensor wie der Fortius, auch wenn man einen ANT-TF-Sensor dranhängen kann). Den oder den Flux würde ich mir schon mal anschauen. Keine Probleme mit Reifenabrieb, Einstellung oder Kalibrierung... Rein leistungsmäßig hätte mir der Genius allemal gereicht.
habe auch vor meinem NEO den genius gehabt und kann das alles nur bestätigen. Ob Flux oder Neo ist halt eine Sache der Ansprüche bzw. / und des verfügbaren Budgets. Aber das Maß der Dinge ist halt der Neo ... wenn du also genug Geld z. Verfügung hast, nehme den. Da liegst du immer richtig.

feeex
Posts: 16
Joined: Sun Nov 17, 2013 2:16 pm

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by feeex » Sun Sep 17, 2017 5:56 pm

Hi, das Problem ist, dass ich das Rad im Wohnzimmer stehen habe, an die Wand gelehnt. Wenn ich jetzt mit dem Neo trainieren würde, müsste ich jedes Mal erst das HR ausbauen, dann auf den Neo stecken und nach der Fahrt wieder alles retour.

thebigoneinfront
Posts: 2657
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: ruckelnde Reifen bei großer Steigung auch bei neuen Trainern

Post by thebigoneinfront » Sun Sep 17, 2017 7:59 pm

Viele Nutzer von Trainern mit Bremsrolle haben ein extra Hinterrad für den Trainer, um die Straßenreifen nicht so abzurutschen - der Trainer frisst schon Gummi. Hinterrad aus- und einbauen ist ja nicht so der Riesenaufwand und die himmlische Ruhe des "Direct Drives" gegenüber der Bremsrolle ist schon ein Vorteil.

Post Reply

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests