Page 1 of 1

Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Fri Jan 01, 2016 9:31 pm
by savecon
Hallo zusammen,

ich bin seit zwei Wochen in Besitz eines Vortex Smart.

Zur Bedienung nutze ein ein iPad. Wenn ich nun z.B. ein Training nach Leistung starte, weicht die in der App angegebene Geschwindigkeit ca. um 10km/h von der Geschwindigkeit ab, welche ich durch den Garmin GSC 10 Sensor erhalte.
Die Geschwindigkeit des GSC10 ist auch definitiv korrekt.

Kalibriert habe ich den Trainer und die Firmware ist auf dem aktuellen Stand (3.1.13 / 0.2.7)

Kann mir jemand erklären wie dass zustande kommt?


LG, Christopher

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Sat Jan 02, 2016 7:28 pm
by thebigoneinfront
Kann es sein, dass Du außerhalb des Leistungsbereichs der Bremse bist? Schau hier http://www.tacx.com/de/products/trainer ... mart#tab_2 mal in den Text links unten im grauen Kasten und klicke auch mal auf "Grafik anzeigen". Könnte das Deine Beobachtung schon erklären?

Hast Du die Bremse nach Warmfahren(!) kalibriert?

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Sun Jan 03, 2016 2:00 pm
by savecon
Ich bin bei 120Watt laut Garmin ca. 28-30 km/h gefahren, dass sollte also im Leistungsbreich liegen.
Vor dem Kalibrieren bin ich so 10min gefahren. Wie hängt die Kalibrierung überhaupt mit der angezeigten Geschwindigkeit zusammen? Wird diese nicht einfach anhand der Drehung der Rolle berechnet? Das sollte doch normal funktionieren.

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Sun Jan 03, 2016 6:51 pm
by thebigoneinfront
Habe ich auch lange geglaubt, nichts einfacher als UpM der Bremsrolle mal deren Umfang zur Geschwindigkeitsmessung. Der eine von den TTS-Entwicklern, der hier manchmal beiträgt, hat aber mal erklärt, dass die so eine "Rohgeschwindigkeit" messen, gleichzeitig die Leistung messen, daraus und aus Steigung und Gewicht sowie üblichen Parametern die theoretische Geschwindigkeit berechnen und wenn die beiden Geschwindigkeiten um mehr als 10 % voneinander abweichen, mit virtueller Geschwindigkeit das Ganze korrigieren.

Was Dein Problem angeht, würde ich dann auch mal support@tacx.com fragen. Die jüngsten Updates von TTS sollten u.a. die Leistungssteuerung vom Neo korrigieren, aber wenn man die Foren alle so liest, war das nicht unbedingt ein Rundumerfolg für alle Trainer. Und je mehr da an Tacx melden, desto eher passiert was.

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Mon Jan 04, 2016 8:57 pm
by savecon
Erst einmal vielen Dank für deine Ausführliche Antwort.

Warum man die Geschwindigkeit so kompliziert messen muss verstehe ich jedoch trotzdem nicht.

Ich war gerade noch einmal mit 1 Stunde bei 120Watt im Leistungsprogramm unterwegs. Es wurden wieder 10km/h zu wenig angezeigt.
Als ich nach der Stunde dann noch mal kalibirieren wollte, ist mir aufgefallen, dass in der Übersicht in welcher man die Kalibrierung durchführt auch die Werte wie Geschwindigkeit angezeigt werden und diese dort auch mit der Geschwindigkeit meines Garmin übereinstimmt.
Daraufhin habe ich dann mal das Steigungsprogramm gestartet und siehe da, dort stimmt die Geschwindigkeit auch.
Es scheint also nur im Leistungsprogramm diese fehlerhafte Messung zu geben. Ich werde mich diesbezüglich aber noch mal an den Support wenden.

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Mon Jan 04, 2016 9:19 pm
by thebigoneinfront
savecon wrote:Warum man die Geschwindigkeit so kompliziert messen muss verstehe ich jedoch trotzdem nicht.
Tacx hat sich bemüht, Leistungen vergleichbar und realistisch zu machen, auch für die Multiplayer-Rennen. Wenn die Bremse weniger Leistung ab kann als der Radler für die aktuelle Steigung bringen müsste, wird so ein virtueller kleinerer Gang eingelegt. Auf die Weise hast Du oben am Pass am Flow wie am Neo dieselbe Gesamtleistung erbracht, am Flow mit seiner deutlich niedrigeren max. Leistung aber halt entsprechend länger dafür gebraucht. Das Konzept ist in der Theorie schon ok, führt aber in der Praxis bei doch einigen unterschiedlichen Bremsen eine Reihe Fehlerquellen ein.

Am meisten hilft es, die Geschwindigkeit am Trainer einfach zu ignorieren. Wer will, kann auf Leistung oder Herzfrequenz achten oder ganz einfach auf ausreichendes Keuchen und Schwitzen. Geschwindigkeit ist bei vielen Trainern kein sinnvolles Kriterium, entweder weil sie eine feste Leistungs-Geschwindigkeits-Funktion haben (alle ungeregelten Trainer) oder weil ihr Leistungsbereich begrenzt ist (viele elektromagnetische Bremsen).

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Wed Jan 06, 2016 10:35 pm
by savecon
Das ist von der Idee ja gut, nur sollte es auch ordentlich funktionieren. Ich glaube nicht, dass 120 Watt schon zu viel für die Bremse sind.

Aber Danke noch mal für die ausführliche Erklärung

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Thu Mar 03, 2016 10:11 pm
by Newbie2016
Hallo savecon,
hattest du Kontakt mit dem Support? Es scheint,als ob ich das gleiche Problem wie du habe. Bei der Kalibrierung, egal ob in der Cycling App oder der Utility App, wird die Geschwindigkeit richtig angezeigt. Beim Training dann die besagten rund 10 Kilometer weniger. Updates habe ich alles gemCht und die Cycling App nochmal neu installiert.

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Tue Jan 31, 2017 5:52 pm
by marcusantonius
Hallo,

wollte den Beitrag nochmal zum Leben erwecken und kurz fragen, ob ihr das Problem lösen konntet?
Habe seit ein paar Tagen auch den Vortex Smart und genau das gleiche Problem.

Beim Kalibrieren passt die Geschwindigkeit, im Leistungsprogramm um ca. 10km/h zu wenig.

Lg Markus

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Sun Feb 05, 2017 8:35 pm
by savecon
Hallo,

nein, das Problem ließ sich leider nicht lösen.

Re: Vortex Smart - Falsche Geschwindigkeitsangabe

Posted: Tue Apr 25, 2017 12:07 pm
by PurpleSunrise
Hm.....ärgerlich.
Mit meinem Bushido das selbe Problem.

habt Ihr mal die Bremskalibration verglichen? Wenn mein TTS sagt ich soll Lockerer machen, sagt meine Samsung S5 App ich soll fester drehen. Obwohl Bremse warm gefahren ist.