TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Moderators: mcorn, Tacx Moderator, malfukt, Tacx support, Fortius Magical Man, Nasz

Post Reply
seemann
Posts: 45
Joined: Thu Dec 01, 2016 11:49 pm

TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by seemann » Tue Feb 12, 2019 9:21 pm

Da war es mal wieder, Bild vom Video geht weiter, und alle Daten rechts frieren ein, und irgendwann springen die Daten wieder....und so weiter....nach 30 min habe ich dann abgebrochen. Der Video ist dann auch hin und wieder gesprungen....Schade

Blueberry
Posts: 571
Joined: Sun Dec 25, 2011 6:56 pm
Location: Northern Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by Blueberry » Thu Feb 14, 2019 7:32 pm

ja, schade! :? :?

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Fri Feb 15, 2019 9:55 am

Habe ich so noch nie beobachtet. TDA streamt auch nicht, dh so ein Problem hat eine lokale Ursache. Wenn der PC die Anforderungen erfüllt, könnte es noch an der BT-Verbindung liegen, einschließlich der Stromversorgung der USB-Ports (Energiesparpläne)oder irgendwelchen USB 2/USB 3-Konflikten des BT-Sticks. Ich bin bei USB auch gebranntes Kind, ich hatte mal einen Laptop, der die USB-Buchsen rechts mit etwas zuwenig Strom versorgt hat. Da flucht man über die instabile Software und hat in Wahrheit ein Hardwareproblem. Die Fehlersuche ist blöderweise schwierig.

seemann
Posts: 45
Joined: Thu Dec 01, 2016 11:49 pm

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by seemann » Fri Feb 15, 2019 12:07 pm

Ich denke, es war kein Hardware Problem bei mir; in Facebook (Tacx-Gruppe) wird von ähnlichen Ausfällen beschrieben. Zumal ich anschließend noch 40min ohne Probleme einen anderen Video abgeradelt bin. Okay, der Lakedistrict Video ist eine andauerende Berg-und Talfahrt - und ich fahr den Tacx Neo mit Stromversorgung - da kommt schon etwas Last auf das System PC-SW-Bluetooth-Neo.
Die ersten Videosprünge auf der LakeDistrict Stage 1 Tour gab es schon nach 5 Minuten Fahrzeit.....

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Fri Feb 15, 2019 1:59 pm

Das sind auch nur vereinzelte Berichte. Da glaube ich eher an vereinzelten Schluckauf beim Windows-Update mit Aktivieren eines Energiesparplans. (Mir hat das jüngste Update gestern auf einmal ungefragt Skype aktiviert.)
Eingesteckt oder nicht eingesteckt, der Datenstrom zwischen TDA und Neo ist vom Volumen her vernachlässigbar, der Neo regelt ja viel selber. Deswegen schnarchen ja auch die USB-Ports gerne mal ein, wenn man das zulässt, weil der PC gar nicht recht merkt, dass da doch was durchgeht. Stromanschluss heißt für den Neo nur, dass der Motor auch Saft zum Antreiben bergab hat. Ich habe den noch nie anders betrieben. Auch das wunderbare Lake District-Video mit den ganzen kurzen Wellen lief bei mir problemlos durch.

coppama75
Posts: 7
Joined: Thu Mar 07, 2019 9:25 am

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by coppama75 » Fri Mar 08, 2019 6:49 pm

Ahh. Das passt ja genau zu meinem eben gepolsterten Problem, bei dem ich den Sync zum Server in Verdacht hatte. Wie kann ich denn das einschlafen verhindern? Die ersten Hänger in den Videos beginnen oft nach 10 bis 15 Minuten. Bei 38 Minuten war dann Schluss. Ich hab noch bis 55 Minuten weiter geradelt aber das lief nicht mehr. Aufgezeichnet wurde aber bis zum Schluss.

ritzelfuchs
Posts: 43
Joined: Wed Feb 05, 2014 7:53 pm

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by ritzelfuchs » Fri Mar 08, 2019 7:45 pm

Ich hatte gestern und heute auch diese Hänger. Woran es liegt keine Ahnung. Jedenfalls hat diesmal das De- und Neuinstallieren des Grafiktreibers nicht geholfen. Deswegen habe ich jetzt mal versuchsweise TDA de- und wieder neu installiert. Morgen werde ich probieren, ob das Erfolg gehabt hat.

Aufgrund der Häufung der geschilderten Probleme glaube ich eher nicht an ein Hardwareproblem.

Gruß
Ritzelfuchs

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Fri Mar 08, 2019 10:26 pm

Arg viele Daten gehen beim RLV-Fahren in TDA nicht hin und her. (Beim Downloaden schon.) Anfangs die Verfizierung der Lizenz, am Ende das Hochladen der Fahrt und dazwischen nur die Daten der „Opponents“ und die Kartendaten. Viel kann ein Serverproblem während einer RLV-Fahrt eigentlich nicht ausmachen. Verschwinden die Probleme, wenn Ihr die Fenster mit Opponents und Karte schließt?

ritzelfuchs
Posts: 43
Joined: Wed Feb 05, 2014 7:53 pm

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by ritzelfuchs » Fri Mar 08, 2019 11:01 pm

@thebigoneinfront die Karte und die Opponents kann ich über Numberpad 1 und Numberpad 6 abschalten. Nachdem ich das noch nie gemacht habe, wäre meine Frage, ob Numerpad 1 oder 6 bedeutet, während der Fahrt die Nummern 1 und 6 auf der Tastatur zu drücken. Oder wie geht das sonst?

Ich nutze die TDA am PC mit einem 32 Zoll Monitor und da die Tastatur zu bedienen ist umständlich bis unmöglich.

Für eine kurze Erläuterung wäre ich dankbar.

Gruß
Ritzelfuchs

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Sat Mar 09, 2019 11:27 am

Während der Fahrt die Nummern auf dem Ziffernblock drücken, ja. Du kannst aber auch vor dem Training in Einstellungen/Training ganz unten die Fensterchen an- und abschalten.

Dass die ANT-Fernbedienung am Lenker mit TDA nicht funktioniert finde ich sehr schade. Für mich ist das der größte Nachteil der reinen BT-Anbindung mit TDA. Ich hoffe, dass TDA irgendwann doch noch auch ANT kann und die Fernbedienung nutzbar wird. Du kannst stattdessen eine Funk-Tastatur nehmen und in Reichweite vom Trainer aus setzen. Es gibt auch eigene abgesetzte Bluetooth-Ziffernblöcke oder sowas wie das Microsoft Curve-Keyboard, das von vornherein einen abgesetzten Ziffernblock hat (was für Leute wie mich, die geknickte Tastaturen mögen).

ritzelfuchs
Posts: 43
Joined: Wed Feb 05, 2014 7:53 pm

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by ritzelfuchs » Sat Mar 09, 2019 4:36 pm

@thebigoneinfront vielen Dank!

Heute keine Videoaussetzer trotz weiterhin eingeschalteter Trainings-Widgets. Woran es lag, ich weiß es nicht. Ich kann nur auf 2 Punkte hinweisen, die ich gemacht habe. Punkt 1 ist, dass ich die App neu installiert habe. Punkt 2 ist, dass vor einigen Tagen ein Windows-Update meine Energiespareinstellungen so verändert hat, dass der Bildschirm nach 10 Minuten abschaltet, das habe ich jetzt wieder auf "Nie abschalten" eingestellt.

Diese Hinweise nur für andere zum Ausprobieren ohne dass ich selber die geringste Ahnung habe, was hinter den Videoaussetzern steckt.

Gruß
Ritzelfuchs

coppama75
Posts: 7
Joined: Thu Mar 07, 2019 9:25 am

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by coppama75 » Sat Mar 09, 2019 4:40 pm

Heute war alles ohne Probleme. 62 km Bavaria Romantik ohne Probleme.
Was mich nur wundert wie gering der Kalorienverbrauch berechnet wird, verglichen mit anderen Berechnungsmerhoden. 1030 kcal bei 143 bpm avg 2.20 Fahrt und 94 kg.
Aber egal :D

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Sat Mar 09, 2019 7:19 pm

Microsoft hat dieser Tage auch wieder Updates rausgedrückt, das kann schon stören. Mein Verdacht war und ist, dass Microsoft ohne Tastatur- oder Maus-Aktivität davon ausgeht, dass der PC pennt und upgedated werden kann.

Das mit der Kalorienberechnung: Der "Smart"-Trainer kennt Deine Wattzahlen.... :mrgreen: Die Kalorienberechnung ist damit sehr genau und völlig unabhängig von Deiner Herzfrequenz oder irgendwelchen Annahmen. Ich schau' da selten drauf und könnte jetzt gar nicht sicher sagen, ob die Kalorienangaben von TDA die echte Tretleistung oder die dafür benötigte orale Kalorienzufuhr ist, bei letzterer steckt natürlich eine Annahme über den Wirkungsgrad drin. Typischerweise liegt der bei unsereinem so um die 25 %. Wenn die angezeigte Zahl sich von gewohnten Zahlen ungefähr um den Faktor 4 unterscheidet, ist es entweder dieser Unterschied oder man hat irgendwo kJ statt kcal.

Blueberry
Posts: 571
Joined: Sun Dec 25, 2011 6:56 pm
Location: Northern Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by Blueberry » Sun Mar 10, 2019 7:19 pm

zum Thema Kalorienberechnung ...

du kannst deine Daten in vier verschiedene Trainings - Tagebücher, Leistungserfassungs - Programme und auf diverse Webseiten wie Strava. etc. laden und du wirst die unterschiedlichsten Zahlen an verbrauchten Kalorien erhalten. Jede Software hat ihre eigenen Algorithmen zur Berechnung. Wenn es dich interessiert, musst du mal danach googlen.
Alles in allem sind das eh` nur bessere Schätzungen auf Basis der von Dir erzeugten Werte wie Leistung, Herzfrequent und so ...

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Sun Mar 10, 2019 9:31 pm

Halber Widerspruch von mir hier... :D Wenn Du die geleisteten Watt und die Zeit der Fahrt hast, ist verheizte Joule = Watt mal Sekunden und Kalorien = Joule/4,2. Das lässt sich genau berechnen. Ab dann wird's nur wenig schwammiger, wobei die Umrechnung in Futter = geleistete Joule/Kalorien durch Wirkungsgrad) eigentlich nicht viel beiträgt. Ob der Wirkungsgrad nun 23 oder 26 % ist, macht bei der Berechnung des verheizten Futters meist auch keine ganze Halbe Bier aus.

Wenn man keine Leistungsdaten hat, ist die Kalorienberechnung allerdings reine Schätzometrie, da sind wir einer Meinung.

coppama75
Posts: 7
Joined: Thu Mar 07, 2019 9:25 am

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by coppama75 » Sun Mar 10, 2019 11:13 pm

Ist es also weitestgehend uninteressant bis auf wenige % Abweichung, ob ein untrainierter Mann mit 120 kg 2 Stunden 120 Watt bei 150 Pulsschlägen tritt, oder ein Fitter mit 70kg bei 135 bpm 1 Stunde 240 Watt?

Ich dachte immer dass der Grad der Anstrengung auch eine deutliche Rolle spielt, da der Körper ja sher viel Wärme produziert bei hoher Belastung.

In die Berechnungsformel fließt ja auch kein Körpergewicht ein.

thebigoneinfront
Posts: 3005
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by thebigoneinfront » Mon Mar 11, 2019 9:42 am

Der reine Wärmeverlust, also die Futterkalorien, die nicht auf dem Pedal landen, werden ja im Wirkungsgrad berücksichtigt. Der ist mW auch nicht vom Gewicht abhängig, sondern im Wesentlichen vom persönlichen Metabolismus, also den Genen, und nur begrenzt trainierbar. Zu geringe Wärmeabfuhr bremst die Leistung, wie man zu warm angezogen und sich totschwitzend leicht merkt, und hat so nur indirekten Einfluss auf die Kalorien, Dieser Einfluss wird über die Wattmessung erfasst.

Körpergewicht wird auf dem Rad auch über die simulierte Hubarbeit in der Wattmessung erfasst.

Was bei den Kalorien nur schätzometrisch berücksichtigt werden kann, ist der Grundumsatz. Ein 120 kg-Mensch verbraucht ohne Training schon mehr Kalorien als ein 60 kg-Mensch, die Masse will bewegt und warmgehalten werden. (Zwischen einem phlegmatischen 120 kg-Sichwenigbeweger und einem hibbeligen 60 kg-Springteufel mag der Unterschied vielleicht nicht mehr so groß sein.) Bei 2 Stunden Training verbraucht man auch doppelt so viele Grundumsatz-Kalorien wie bei einer Stunde. Gehören diese „Sowieso-verbraucht“-Kalorien nun in die Kalorienberechnung für das Training eingerechnet? Ich denke nein.

Es wäre schön wenn die Kalorienberechner deutlich sagen würden, was sie einrechnen und welche Annahmen sie treffen. Bis man das alles weiß, ist das halt eine Zahl, von der man nicht recht weiß, was sie bedeutet.

coppama75
Posts: 7
Joined: Thu Mar 07, 2019 9:25 am

Re: TDA - Heute Probleme mit Lake District Stage 1

Post by coppama75 » Mon Mar 11, 2019 11:09 am

Danke für die Erläuterungen. Ich muss einfach fitter werden :D

Post Reply

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests