Anfänger hat einige Fragen.

Moderators: mcorn, Tacx Moderator, malfukt, Tacx support, Fortius Magical Man, Nasz

Post Reply
Oldman
Posts: 7
Joined: Sun Feb 10, 2019 7:35 pm

Anfänger hat einige Fragen.

Post by Oldman » Sun Feb 10, 2019 8:07 pm

Hallo.

Nach langer Recherche im Internet habe ich mich entschlossen mein Unfall Giant Rennrad auf einem Rollentrainer zu nutzen.
Eigentlich wollte ich mir den Tacx Flux s zulegen leider ist er zur Zeit bei Vertrauenswürdigen Händlern nicht verfügbar.
Überlege daher den Flux 2 zu nehmen, da dieser schon den Adapter für Steckachsen mit dabei hat ist der Aufpreis nicht mehr ganz so groß.

Gibt es zwischen den Flux S und Flux 2 auch Qualitätsunterschiede oder ist der Flux 2 nur stärker( Watt, Steigung). ?
Über den Flux liest man ja öfter mal das er Probleme macht, oder ist das mit dem Flux S besser geworden?

Wenn ich ein Training fahre das ich in der Tacx Cloud erstellt habe, kann ich das dann zu meinem Strava Konto exportieren?
Welche Werte werden dann bei Strava angezeigt? Werden auch die Höhenmeter mit exportiert?

Ich habe gelesen, dass man den Flux z.B mit dem Element Bolt verbinden kann und sogar Einstellungen vom Tacx(Watt, Steigung...) am Bolt vornehmen kann. Gibt es noch mehr Geräte mit denen sich der Flux verbinden oder steuern lässt?

Man soll angeblich auch gefahrene Strecken, die man mit dem Bolt aufgezeichnet hat auswählen und nachfahren können. Der Flux simuliert dann die Steigungen. Funktioniert das auch ohne Premium? Laut Tracx ist für GPS Import ein Premium Account nötig. Oder lässt sich das mit dem Bolt umgehen?

Für Zwift ist mein Laptop Wahrscheinlich zu langsam. Hat schon jemand Erfahrung mit Zwift auf einer Apple TV Box?

Ich hoffe ich finde hier ein paar passende Antworten zu meinen vielen Fragen.

Vielen Dank hierfür schonmal im voraus.

thebigoneinfront
Posts: 2996
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: Anfänger hat einige Fragen.

Post by thebigoneinfront » Mon Feb 11, 2019 9:55 am

Zum Einlesen https://www.dcrainmaker.com/2018/10/tac ... eview.html und https://www.dcrainmaker.com/2018/07/fir ... ainer.html sowie https://www.dcrainmaker.com/2017/11/zwi ... tv-4k.html

Strava fügt beim Import von Trainings von Heimtrainern die Höhendaten nach einem eigenen Höhenmodell hinzu, wenn GPS-Daten in der Trainingsdatei enthalten sind. Also nicht bei den einfachen Watt/Zeit-, Steigung/Strecke-, HF/Zeit-Trainings oder dergleichen.

Steuern können den Trainer alle Geräte, die ANT FE-C können. Außer den Wahoos zB die neueren Garmin edges (mW seit dem 820, bei den tourings und den Basismodellen wie 20 oder 130 bin ich mir nicht sicher, aber meine 1000 und 1030 können es jedenfalls. Der 520 sollte es auch können).

Aus der Cloud gehen GPS Rides nur mit Premium. Wenn der Elmnt das Abfahren von GPS-Tracks auf dem Trainer bietet, könntest Du so das Premium-Abo sparen. Zwei Gründe dagegen: a) GPS Rides machen auf dem Trainer selbst bei barometrischer Aufzeichnung von Höhendaten nur nach Glättung Spaß. Beispiel: Bei sekündlicher Aufzeichnung und 30 km/h = 8,33 m/s schickt Dich ein Messfehler in den Höhendaten von 1 m binnen einer Sekunde in eine (1/8,33)*100 = 12 % Steigung oder ebenso schnell wieder raus. Deshalb wirst Du die Datei mit den Höhendaten lieber erst bearbeiten und dann hochladen und abfahren. b) GPS Rides, zu denen Du keine realen Daten hast, sondern die Du auf einer Karte selbst „erklickst“, gehen nur über die Cloud.

User avatar
Derailleur
Posts: 29
Joined: Thu Dec 27, 2018 9:05 pm
Location: Germany

Re: Anfänger hat einige Fragen.

Post by Derailleur » Mon Feb 11, 2019 2:09 pm

thebigoneinfront wrote:
Mon Feb 11, 2019 9:55 am
Wenn der Elmnt das Abfahren von GPS-Tracks auf dem Trainer bietet, könntest Du so das Premium-Abo sparen.
Von meinen eigenen Erfahrungen mit dem Neo und dem ELEMNT Bolt kann ich sagen, dass der Bolt den Neo zwar steuern kann (Workouts, Veränderung des Widerstandes), aber eine auf dem Bolt gespeicherte selbst gefahrene Tour mit dem Neo nachzufahren funktioniert leider nicht mit adaptiver Widerstands-Regelung je nach aktueller Steigung.
Zumindest habe ich nach zahllosen Versuchen letztlich aufgegeben.

Das macht nach meiner Meinung aber auch nix (sofern man die Kosten für ein Tacx-Abo aufbringen kann), da das Nachfahren von aus dem Bolt exportierten Touren mit der TDA Software unendlich viel mehr Spaß bereitet, als nur auf das "Mäusekino" des Bolt mit minimalistischer Strecken-Darstellung zu schauen:
Mit TDA kannst Du wie bei Google Earth Deine Strecke aktuell in Satelliten-Darstellung sehen, TDA zeigt Dir Strecken- und Steigungs-Verlauf detailliert an, die Widerstands-Regelung ist perfekt umgesetzt - ich muss tatsächlich an vergleichbaren Stellen die Gänge wechseln.

Allerdings kann man nur GPX-Daten in die Tacx-Cloud hochladen wenn man einen GPS-Workout erstellen möchte - man muss die .fit Dateien, die der Bolt ausspuckt, in GPX Files konvertieren.
Die Qualität des Höhenprofils aus dem Bolt ist Dank barometrischer Messung sehr gut - ich habe die mit nur minimaler "Glättung" importiert, damit ist die Realitätsnähe zu Strecken, die man auch tatsächlich in der freien Wildbahn gefahren ist, hinsichtlich Widerstand an Steigungen sehr gut!

Oldman
Posts: 7
Joined: Sun Feb 10, 2019 7:35 pm

Re: Anfänger hat einige Fragen.

Post by Oldman » Mon Feb 11, 2019 7:05 pm

Recht herzlichen Dank schon mal für die Tipps.

Habe mir gerade den Flux 2 geholt. Alles zusammengebaut und mal kurz getestet. Erster Eindruck- Begeistert. Fast wie auf der Strasse.
Habe bis jetzt nur die kostenlos Android App getestet.Wenn alles richtig an seinen Platz steht werde ich die 30 Tage Test Premium freischalten.
Danach eventuell mal Zwift testen. Befürchte aber mein Laptop ist zu langsam.

thebigoneinfront
Posts: 2996
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: Anfänger hat einige Fragen.

Post by thebigoneinfront » Tue Feb 12, 2019 10:06 am

Den Testaccount würde ich erst verbraten, wenn Du entweder GPS Rides oder - meiner Meinung nach viel, viel schöner - Videos fahren willst. Für die brauchst Du aber einen PC. Die Systemanforderungen sind nicht extrem hoch, Windows 10, i3 Prozessor, 2 GB RAM und 1 GB Videospeicher sind die Mindestanforderungen. Mehr macht’s vermutlich flüssiger.

Ach so, ja, Das Bezahlabo bringt Dir auch die Trainingspläne. Ich bin von denen begrenzt begeistert, weil sie ausschließlich auf’s Rad abstellen. Bisschen Muckibude oder allgemeine Athletik gehört für mich aber auch dazu.

Blueberry
Posts: 566
Joined: Sun Dec 25, 2011 6:56 pm
Location: Northern Germany

Re: Anfänger hat einige Fragen.

Post by Blueberry » Wed Feb 13, 2019 7:08 pm

ja - definitiv Videos fahren! Alles andere ist ja eher öde.

Post Reply

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests