i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Moderators: mcorn, Tacx Moderator, malfukt, Tacx support, Fortius Magical Man, Nasz

Post Reply
hariotfs
Posts: 1
Joined: Tue Aug 08, 2017 9:35 pm

i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by hariotfs » Tue Aug 08, 2017 10:27 pm

Mehrere Versuche meine neue i-Genius Bremse zu kalibrieren gelingen mir nicht.

Bremse nach Video-Anweisungen montiert. Reifendruck bei 28er Rennrad bei 8bar. Spezieller Tacx-Reifen ist montiert.

Nach Beendigung der Kalibrierung wird ständig anzeigt, daß der Andruck der Rolle zu gering sei.
Die Feststellschraube ist allerdings bereits auf das Maximium aufgedreht.
Schriftliche Hilfe mit Video-Anleitungen vom Tacx-Support halfen mir leider nicht weiter

Wenn ich trotzdem mit dieser Einstellung ein Video starte, kann ich nur realativ schwer treten, d.h. ein flüssiges Pedalieren auf flacher Strecke ist kaum möglich. Bei Bergauffahrten sogar fast unmöglich.

Gibt es jemand der den i-Genius Smart Multiplayer T2010 bereits nutzt und mir behilflich sein kann.
Wohne bei Stuttgart und könnte mein Equipment ins Auto packen.

Blueberry
Posts: 467
Joined: Sun Dec 25, 2011 6:56 pm
Location: Northern Germany

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by Blueberry » Wed Aug 09, 2017 6:01 pm

evtl. die Bremse nicht richtig installiert? Würde ich mal überprüfen, ob die Position für deine Radgröße korrekt ist.

Angliru
Posts: 2
Joined: Sun Sep 17, 2017 9:49 am

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by Angliru » Sun Sep 17, 2017 10:16 am

Ich habe das gleiche Problem. Es läuft absolut nichts. Kann nicht flüssig fahren. Es ist abgehackt. Am Berg schaffe ich max. 6 km/h, unabhängig von meiner Frequenz. Im Flachen geht's bis 12 km/h. Ich bekomme die gleiche Fehlermeldung wie hariotfs. Habt ihr Tipps, ich weiß echt nicht weiter.

thebigoneinfront
Posts: 2617
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by thebigoneinfront » Sun Sep 17, 2017 8:06 pm

Drückt die Bremsrolle eine ordentliche Delle in den Reifen?

Angliru
Posts: 2
Joined: Sun Sep 17, 2017 9:49 am

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by Angliru » Mon Sep 18, 2017 8:46 pm

Es drückt ordentlich rein. Ich kann nichts mehr verstellen. Bin überall am Anschlag.

thebigoneinfront
Posts: 2617
Joined: Sun Oct 04, 2009 6:18 pm
Location: Ludwigshafen/Rhine, Germany

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by thebigoneinfront » Tue Sep 19, 2017 10:07 am

Überall am Anschlag sollte aber auch nicht sein. Sitzt die Bremse sicher im richtigen Nutenpaar für Deine Reifengröße? Wenn nein, ins richtige Nutenpaar setzen und bei der Gelegenheit die anderen beiden Nutenpaare mit irgendwelchen kleinen harten Stückchen vollstopfen, dann brechen die Stege nicht aus. Und dann (oder wenn die Bremse schon richtig sitzt), alles mal von vorn: Reifen aufpumpen. Hebel der Bremse rauf (Bremse weg vom Reifen) und Schraube im Uhrzeigersinn zum Anschlag drehen. Dann Hebel runter und Schraube gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis Bremsrolle gerade eben am Reifen anliegt. Dann Hebel wieder rauf und Schraube zweieinhalb Umdrehungen weiter gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dann Hebel wieder runter, Bremse 10 min warmfahren (ja, das ist wichtig) und dann kalibrieren. Korrekturen bei der Kalibrierung in Viertelumdrehungen der Schraube.

Wenn Du damit nicht hinkommst, ist es wohl ein Fehler der Bremse.

User avatar
Alex Masalovich
Moderator
Posts: 1233
Joined: Sun Nov 30, 2014 10:17 pm
Contact:

Re: i-Genius Bremse bekomme ich nicht kalibriert.

Post by Alex Masalovich » Tue Sep 19, 2017 11:05 am

Ein typischer Fehler:
Image
Тренируйтесь много, отдыхайте ещё больше!

Post Reply

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests